Shinwa Taiko - Japanisches Trommeln mit Leib und Seele

"Shinwa" bedeutet Freundschaft.  Wir verstehen uns als partner- schaftliche Gemeinschaft, die ein Ziel hat: Wadaiko – die großen (Tai) japanischen (Wa) Trommeln (Ko) – als Gruppe zu üben und zu spielen. Im Mittelpunkt stehen die Proben an den Taikostücken und das Arbeiten an der Präzision bei Bewegung und Schlagtechniken – das fordert  den Körper, Konzentration und die Ausdauer.
 

Einige von uns haben schon mehrjährige und intensive Taiko-Erfahrungen, andere haben gerade erst angefangen.  So entsteht Neues aus dem gemeinsamen Üben, den "Projekten" (Auftritte, Reisen,...) und dem Weitergeben der Fähigkeiten der Fortgeschritteren.

"...das war ein wunderbares Erlebnis dich mit deiner Gruppe zu erleben. Da sprühte die Freude und das Können aus jeder Aktion! Ein ästhetischer Genuss mit eurem überzeugend einheitlichen Gewand, ein Genuss im Verfolgen eurer vom Rhythmus, aber auch von eurem inneren Mitgehen und eurem Aufeinander eingehen getragenen harmonisch-athletisch schwungvollen Bewegungen, und nicht zuletzt ein Hörgenuss in all den Variationen von laut und leise, schnell und langsam, den verschiedenen Anschlagesvarianten und dem Hin und Her von Führungsstimme und Untermalung zwischen den verschiedenen Spielern!
Ich war rundum begeistert, da sprang der Funke von euch über!! Herzlichen Dank!"
Werner K., Augsburg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© shinwa-taiko.de